Mehr als nur Selbstverteidigung! Überzeuge Dich selbst...

.

Unterricht

Was ist WingTsun ?

Wing Tsun ist die wohl effektivste Art sich zu verteidigen. Der Legende nach wurde dieses chinesische Kampfkunstsystem vor ca. 350 Jahren im chinesischen Bürgerkrieg von zwei Frauen entwickelt und über viele Jahre hinweg im engsten Verwandten- und Bekanntenkreis weitergegeben und verbessert. 

WingTsun versteht sich nicht als Kampfsport, weil Selbstverteidigung im Alltag bedauerlicherweise keinen sportlichen Regeln folgt.

Ziel dieser Selbstverteidigungskunst ist es, Wissen und Techniken zu vermitteln, die jedem die Möglichkeit geben, in Gefahrensituationen handlungsfähig zu sein.

Einem körperlich überlegenen Gegner kann man nicht mit Kraft begegnen. Deshalb folgt WingTsun

schnell zu erlernenden, aber äußerst durchdachten Prinzipien, die ohne den Einsatz der eigenen Kraft auskommen.
Somit ist es auch einer 'schwachen' Person möglich, sich gegen einen 'starken' Angreifer zur Wehr zu setzen.

Gefahren erkennen und vermeiden

In Rollenspielen wird den Schülern beigebracht, sich auf Situationen aus dem Alltag einzustellen und souverän mit ihnen umzugehen (Anmache in der Discothek, Prüfungsängste, der Umgang mit Angst, Nothilfe etc.).

Unser Motto: Jeder vermiedene Kampf ist ein gewonnener Kampf.

Sollte sich ein solcher dennoch nicht vermeiden lassen, erlernt der Schüler effektive Techniken, um schnellstmöglich der Gefahr zu entgehen.

Vorteile des WingTsun-Trainings

Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und auch die körperliche Fitness nimmt zu. Lernen Sie, in Stresssituationen ruhig zu bleiben und entspannt zu reagieren. Lernen Sie Ihren Körper neu kennen und erfahren Sie, wozu Sie fähig sind.

Zu allererst macht WingTsun aber Spaß. Konzentrations- und Gleichgewichtsübungen sowie Dehn-, Kräftigungs- und Ausdauerbewegungsabläufe gehören ebenso zum Unterricht wie die Simulation von Angstmomenten und der Umgang mit ihnen im Rollenspiel. Seien Sie kritisch. Geben Sie WingTsun einem unverbindlichen Probetraining eine Chance.